Ungelöste Konflikte überschatten den Besuch von Scholz und Baerbock bei ihren polnischen Freunden

Die neue Regierung in Berlin setzt gegenüber Warschau auf geschichts- und aussenpolitische Gesten. Bei Europa und der Energieversorgung prallen aber zwei Weltbilder aufeinander.

Polens Regierungschef Mateusz Morawiecki empfängt seinen neuen deutschen Amtskollegen Olaf Scholz mit militärischen Ehren.

Polens Regierungschef Mateusz Morawiecki empfängt seinen neuen deutschen Amtskollegen Olaf Scholz mit militärischen Ehren.

Clemens Bilan / EPA

Deutschlands neue Regierung sieht sich mit multiplen Krisen in der EU, der Ukraine und an der Pandemie-Front konfrontiert. Doch beim aussenpolitischen Besuchsprogramm setzt sie auf Kontinuität: Die ersten Visiten galten Frankreich, zwischenstaatlichen Organisationen – und Polen. Am Freitag war Aussenministerin Annalena Baerbock in Warschau zu Gast, am Sonntag wurde dort Bundeskanzler Olaf Scholz mit militärischen Ehren empfangen.

Read More

Leave Your Comments

Your email address will not be published.

Copyright 2011-2021. All Rights Reserved