Dax aktuell: Auf und Ab am Hexensabbat: Dax kämpft mit der Marke von 15.600 Punkten

Dax aktuell
Dax findet keinen Halt: Leitindex fällt am Hexensabbat unter die Marke von 15.500 Punkten


Der große Verfallstag sorgt am deutschen Aktienmarkt für Bewegung. Bei den Einzelwerten sorgen zwei positive Analysten-Kommentare bei Vitesco für Auftrieb.

17.09.2021
Update: 17.09.2021 – 16:44 Uhr

Dax aktuell: Mögliche Einigung im Handelsstreit stützt den Dax Quelle: dpa

Dax-Kurve im Handelssaal in Frankfurt

Die Frankfurter Benchmark hat in diesem Jahr bereits mehrfach eine neue Bestmarke erreicht.



(Foto: dpa)

Düsseldorf Der Dax findet am Freitag keinen Halt: Am Nachmittag notiert der deutsche Leitindex 1,1 Prozent im Minus bei 15.486 Punkten – mehr als 300 Punkte unter dem Tageshoch. Nach einem freundlichem Beginn hatte der Dax noch bis zu 0,9 Prozent im Plus notiert.

Die Stimmung im Handel ist angesichts Inflations- und Konjunktursorgen und den unklaren weiteren Schritten der US-Notenbank Fed weiter von Unsicherheit geprägt. Für Gesprächsstoff sorgte zum Wochenschluss außerdem die Entwicklung um den schuldenbeladenen chinesischen Immobilienkonzern Evergrande. Viele Anleger rechneten mit der Zahlungsunfähigkeit des zweitgrößten Immobilienentwicklers des Landes, der unter einem Schuldenberg von mehr als 300 Milliarden Dollar ächzt.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 6 Wochen.

Weiter

Mehr zu: Dax aktuell – Dax findet keinen Halt: Leitindex fällt am Hexensabbat unter die Marke von 15.500 Punkten

Read More

Leave Your Comments

Your email address will not be published.

Copyright 2011-2021. All Rights Reserved